Bicep (Foto: Dan Medhurst)

Spätestens mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum von 2017 haben sich Bicep unwiderruflich ins Gedächtnis der elektronischen Musik gebrannt. Setzte das nordirische Duo anfangs eher auf kraftvolle House-Edits und offerierte mit dem Blog feelmybicep eine Fundgrube für Digger-Material aller Art, zog es sie unaufhaltsam von der Booth auf die Bühne. Ihre Live-Sets vermengen Rave- und Konzertatmosphäre, auf Hits wie „Glue” oder „Just” einigen sich nostalgische UK-Fans, Breakbeat-Enthusiast*innen und Dance-Nachwuchs, der erstmals mit elektronischer Musik in Kontakt kommt, gleichermaßen.

Für jede dieser Zielgruppen sollte der 11. September einen Fixpunkt im Konzert-armen Kalender dieses Jahres darstellen. Da nämlich spielen Andrew Ferguson und Matt McBriar via Stream ihr möglicherweise einziges Live-Set 2020. Dafür begeben sich die beiden in ihr Studio, wo sie bisher unveröffentlichtes, aber auch bestens bekanntes Material zum Besten geben werden. Die akustische Darbietung verschmilzt zudem mit Visuals und Live-Editing und führt zu einer Kongruenz aus Bild und Klang, wie sie bei regulären Konzerten des Duos ebenfalls zum Einsatz kommt.

Wir verlosen 5×2 Tickets für den Stream, der am Freitag um 22:30 Uhr startet. Zur Teilnahme am Gewinnspiel schickt eine Mail mit dem Betreff BICEPLIVE, eurem Namen, dem kompletten Namen und der E-Mailadresse eurer Begleitung an gewinnen@groove.de. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 11. September, um 12 Uhr.

Bicep Streaming Globally Flyer

Bicep live
11. September 2020, 22:30 Uhr/10:30
Tickets: 11€