Rework (Foto: Presse)

Rework feiern diesen Sommer ihr 20-jähriges Jubiläum mit 20y Werkschau. Die EP besteht aus Klassikern, Edits und neuen Tracks, die in ihren Studios in Berlin und Stuttgart aufgenommen wurden.

Rework bestehen aus Michael Kuebler, Daniel Varga, Elmar Kellert und Sängerin Ann-Kristin Danziger. Ihre musikalische Reise begann vor 20 Jahren, als sie Roman Flügel eine vierspurige Demo-CD mit dem Track „Anyway I Know You” schickten. Einige Monate später wurde diese bei der Frankfurter Institution Playhouse veröffentlicht. Rework beschreiben ihre musikalische Ästhetik als New-Wave-House und differenzieren ihren Sound mit Minimalstrukturen, eingängigen Euro-Girl-Vocals, anglo-französischem Funk und einem Schuss Melancholie.

Für 20y Werkschau stellt Rework fünf neue Überarbeitungen vor. „Come On” ist der dritte Track auf der EP und fängt direkt mit einem schroffen, leise rumpelnden Bass an. Begleitet wird dies von Sci-Fi-ähnlichen Synthesizer-Sounds und hallenden Vocals. „Come On” ist einer der fünf zeitlosen Tracks der EP, die nach der Überarbeitung nochmals ihre Wichtigkeit beweisen.

·

Rework: 20y Werkschau (exlove)

1. Love Yeah (Edit)
2. Cracked
3. Come On (Edit)
4. Just Just (Edit)
5. Want Me

Format: Digital
VÖ: 03. September 2020