Foto: Press (Forest Drive West)

Joe Baker alias Forest Drive West veröffentlicht im Januar eine neue EP auf dem dänischen Label Echocord. Nach seinen Ausflügen in die Welt des Jungle und athmosphärischen Techno wagt sich der Brite dieses Mal an Dub. Die beiden Tracks auf der A-Seite funktionieren auf entschleunigende Art und Weise, insbesondere „Creation Dub“ erinnert an die Produktionsweise von am Roots-Reggae orientertem Dub aus den Siebzigern. Mit „Drift“ und „Parallel Space“ wird es zunehmend dunkler und schließlich auch tanzbarer. Den Abschluss macht Conforce mit einer Remix-Version.

Conforce arbeitet den Rhythmus-Aspekt von „Parallel Space“ weiter aus: gebrochene Drums und pulsierende Echovariationen werden als Snippets aufgegriffen und zusammen mit einer unruhigen Bassline und wabernden Synths wird das Original neu interpretiert. Ein perfekter Abschluss!

Hört hier exklusiv „Parallel Space“ im Conforce Remix:

Forest Drive WestParallel Space EP (Echocord)

A1 Creation Dub
A2 Drift
B1 Parallel Space
B2 Parallel Space (Conforce Remix)

Format: Vinyl & Digital
VÖ: 10. Januar 2020