Foto: Wild Pitch (nd_baumecker, Heiko M/S/O, Ata)

Andreas Baumecker alias nd_baumecker hat in seinen fast 30 Jahren als DJ mit Sicherheit eine Menge an Chart-Listen kuratiert. Dass er ein Gespür für Musik hat, beweisen aber nicht nur seine vielfältigen Mixe, die weit über die Grenzen des klassischen Techno hinausgehen: In den 2000ern wurde er auch zum Resident des Berghain und zum hauseigenen Booker ernannt.

Zur gleichen Zeit entstand seine Chart für die GROOVE: Darin findet sich eine Mischung aus gefühlvollem Detroit- und Chicago House sowie Einflüsse aus Indie und Elektro. Auf den vorderen Plätzen landen so beispielsweise Songs der New Yorker Band !!! (ChkChkChk) oder der Briten MU.

Im House-Bereich bedient sich nd_baumecker ein paar echten Klassikern: Da wäre zum einen „Morning Factory” von Chez Damier und Ron Trent oder „Gotta Get Some Money” von Keith, Kat und Blondie. Mit dabei ist außerdem „Das ist kein Techno!” von Daniel Wang. Dem Titel zu Folge hatte Mr. Wang schon damals ein Gespür für Ironie.

Über die Jahre zeigte nd_baumecker immer wieder, dass Genre-Twists ein DJ-Set unheimlich bereichern können. Wer den Künstler live bei einem seiner Berghain-Sets erleben möchte, hat bald die Chance: Am 9. November ist er bei der Klubnacht vertreten.

Weitere Charts vom Oktober 2004 findet ihr in der GROOVE Ausgabe 90 oder in unserem Heft-Archiv.

10. FSK Meets Anthony “Shake” Shakir – Swing to Bop

In die Chart-Liste schaffte es sowohl „Swing To Bop” als auch „Black Music”. Hier gibt es den ersten Track zu Hören.

9. Bucci & Pink Elln – Mavis 350

Der Chart-Tipp bezog sich auf die gesamte Badminton EP von Bucci & Pink Elln. Wir präsentieren euch daraus den Track „Mavis 350”.

8. Sylvie Marks & Hal 9000 – Baby I’m Electric

Aus der Album-Empfehlung zu Sylvie Marks & Hal 9000 – Krazeee haben wir den Klassiker „Baby I’m Electric” gewählt.

7. Samim & Micha feat. Jonjon – She Got The F

6. 3 Phase – Inflatable Dog

nd_baumecker wählte damals sowohl den Track „Inflatable Dog” als auch „Flowers” von der EP Faked.Info. Die Platte erschien auf seinem eigenen Label Freundinnen. Leider war online kein Video verfügbar. Die Vinyl findet ihr hier auf Discogs.

5. Daniel Wang – Das Ist Kein Techno!

Alle Titel der EP Berlin Sunrise erschienen in den Charts als Tipp. Wir stellen euch den Track „Das Ist Kein Techno!” von Daniel Wang vor.

4. Chez N Trent – Morning Factory (Prescription)

In den Charts landete die gesamte EP Prescription Underground. Hier gibt es daraus den Klassiker „Morning Factory” zu hören.

3. !!! – Hello? Is This Thing On?

2. MU – Paris Hilton

1. Keith, Kat & Blondie – Gotta Get Some Money

Auf der EP sind drei Versionen von „Gotta Get Some Money” enthalten. Wir haben uns hier für die Vocal-Variante entschieden.