Groove+Just hat Sven Väth seine 20. Saison auf Ibiza beendet. Im ersten Teil unseres ausführlichen Interviews erfahrt ihr, was er über die dortige Szene denkt.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Vorheriger ArtikelSven Väth: „We just can’t get enough” (Part 1)
Nächster ArtikelShinedoe: Charts From The Past (Oktober 2004)