Andrea Fiorito: Interview und Mix fürs UNUM Festival 2019

Andrea Fiorito by Press

Foto: Press (Andrea Fiorito)

Andrea Fiorito betreibt mit Gründer Mike Shannon das Traditionslabel Cynosure Recordings und bewegt sich musikalisch zwischen House, Disco und gelegentlichen technoiden Einschüben. Für das UNUM 2019, das er Ende Mai neben Ricardo Villalobos oder Zip bespielen wird, hat der Italiener einen Vinyl-Only-Mix aufgenommen und uns obendrein ein paar Fragen zum Festival beantwortet.

 


 

Mit Albanien hat das UNUM als internationales Festival einen eher ungewöhnlichen Veranstaltungsort. Warst du schon mal dort und weißt etwas über die albanische Szene?

Ich war 1989 oder 1990 in meiner Heimatstadt Bari unterwegs, als ein Schiff namens Vlora im Hafen anlegte. Das war voller Albaner*innen! Die flohen vor dem Krieg und wir haben unser Bestes getan, um diesen Leuten zu helfen. Das klingt komisch, wenn man sich die Einwanderungspolitik der aktuellen italienischen Regierung anschaut. Wir haben sie empfangen und ihnen Arbeit gegeben, weswegen jetzt viele Albaner in ihrem Heimatland auch Italienisch sprechen. Das ist eine Art Liebesgeschichte zwischen Apulien und Albanien, die auf dem Festival hoffentlich fortgeführt wird! Ich war erst kürzlich in Tirana, habe dort einen Freund besucht und hatte eine gute Zeit. Der Fisch ist gut und sehr günstig und vor allem an der Küste ist das ein richtiges Naturparadies. Über die Szene vor Ort weiß ich aber leider nichts.

Wie passt das Festival mit seinem Line-Up für dich in diese Landschaft?

Ich denke, dass die gebuchten Künstler generell großartig sind, viele meiner Freunde sind da. Das sind viele osteuropäische Künstler, die ich sehr schätze und respektiere. UNUM erwarte ich als ähnlich verrückt wie das Sunwaves in Rumänien, dazu noch diese Umgebung, ein Traum!

Wie geht es bei dir denn nach dem UNUM im Sommer weiter?

Der Sommer wird ziemlich intensiv. Ich erhole mich gerade noch vom Soul Club Mayday Event in Bari, das als Tanzveranstaltung für Familien ausgelegt war. Untertags waren um die 30.000 Menschen im Stadtpark. Dann wird es natürlich weitere Releases auf Cynosure geben. Zum Beispiel kommt eine Compilation zum 20. Geburtstag des Labels, auf die es auch ein Track von mir geschafft hat. Natürlich sind auch noch einige der größten Künstler dabei, die bislang auf Cynosure veröffentlicht haben.



Stream: Andrea Fiorito – UNUM Festival 2019-Mix


Groove präsentiert: UNUM Festival 2019
31. Mai bis 3. Juni 2019

Line-up: Adriatique, Butch, Cap, Cesar Merveille, Craig Richards, Chris Rei, Dewalta, Digby, DJ Reas, Dyed Soundorom, Enzo Siragusa, Erti Lutaj, Ferro, Franco Cinelli, Gianni Callipari, Hajdar Berisha, Hugo Bianco, Igor Vicente, Ion Ludwig, Joey Daniel, Jonny N’Travis, Joseph Capriati, Leon, Laolu, Luciano, Manoloco, Margaret Dygas, Mariano Mateljan, Mike Shannon, Neverdogs, Ohmme, Petre Inspirescu, Praslea, Raresh, Ricardo Villalobos, Rrrron, Secret 47, Shaun Reeves, Sonja Moonear, Tatu, tINI, Traumer, Vera, William Djoko, Zip

Tickets: ab 152€

UNUM Festival
4503 Shëngjin
Albanien