Mike Shannon (Foto: Privat)

Anfang Februar erscheint Mike Shannons viertes Album Cygnus Sutra, das einen Sci-Fi-Film vertont, der erst noch geschrieben werden muss, auf BLKRTZ. Mit früheren Alben auf Plus 8, ~scape oder Force Inc. Music Works, seinen Fähigkeiten als DJ und der Ausweitung seiner Kreativität mit neuen Alliassen in unterschiedlichsten Genre-Schubladen hat er sich zu einem vielbeachteten Musiker gemausert. Seine Detailverliebtheit und Leidenschaft haben dem Kanadier eine weltweite Fangemeinde eingebracht.

In seinen Charts von vor 15 Jahren gibt Shannon einen kleinen Einblick in die Musik, die ihn als DJ damals ausmachte. Zum einen wäre da Pan-Pots tropfender Minimal in „Po Box”, Cassys anschmiegsame Deep-House-Nummer „Night To Remember” oder John Tejadas chordlastiges „Sucre”.

Diese und viele weitere DJ-Charts findet ihr in der GROOVE-Ausgabe #98 oder in unserem Heft-Archiv.

10. Bruno Pronsato – E As In Ella

Leider gibt es aktuell keine Möglichkeit diesen Track online zu hören. Weitere Infos findet ihr ansonsten hier.

9. Dapayk – Songs Make Money

8. Pan-Pot – Obscenity EP

7. Agnes – Treat Me Bad (Cabanne Remix)

6. Billy Dalessandro – Come With Me (Gaiser Remix)

5. Cassy – Night To Remember

4. Mathew Jonson – 7.19 FM David

3. Loose Change – Kosovo

2. Butane – How Low Can You Go

Zwar nur ein Remix und nicht das Original, aber immerhin.

1. John Tejada – Sucre