Foto: Presse (Len Faki)

Vergangenes Jahr feierte Berghain-Resident Len Faki mit seinem Label Figure 15-jähriges Jubiläum und steuerte zur umfangreichen Figure 100-Compilation den Techno-Track „Robot Evolution” bei. Nun erscheint das hochkarätig besetzte Remix-Paket – mit dabei sind Reworks von R&S-Produzent Benjamin Damage, Ninja Tunes Emika, Electro-Master Jensen Interceptor und Techno-Senkrechtstarterin Charlotte de Witte. Midnight Operator zerstückeln die markanten Vocals über einen ravigen Technobeat und sorgen in der zweiten Hälfte mit sphärischen Pads für Läuterung. Techno-Funk pur von den kanadischen Produzenten-Brüdern Mathew und Nathan Jonson.

Im GROOVE-Feature vom September 2017 erklärt Len Faki, warum Vinyl ein faszinierendes Medium ist und bleibt. Hier präsentieren wir seinen Track „Robot Evolution” im Midnight Operator-Remix als exklusive Premiere!

Len Faki - Robot Evolution

Len Faki – Robot Evolution Remixes (Figure)

  1. Robot Evolution (Benjamin Damage Remix)
  2. Robot Evolution (Emika Remix)
  3. Robot Evolution (Jensen Interceptor Remix)
  4. Robot Evolution (Charlotte de Witte Remix)
  5. Robot Evolution (Midnight Operator Remix)
  6. Robot Evolution (Original Mix)

Format: 12″, Digital
VÖ: 13. Mai 2019