Wie kein anderer Künstler hat Anthony Rother aus Offenbach in mehr als 20 Jahren sämtliche Facetten des Electrogenres ausgeleuchtet. Zu seiner Discographie gehören verschrobene, introvertierte, soundverliebte Tracks ebenso wie mitreißende Vocalsmasher. Hier wie dort verarbeitet Rother ungewöhnlich unmittelbar persönliche Erfahrungen.

Die Mistress 12 enthält vier neue Tracks, von denen wir den klassischen Electrotrack „Research A“ vorstellen. Rother braucht nicht mehr als zwei Riffs, um ein irritierendes Gefühl von Beklemmung mit einer beharrlich brodelnden Spannung zu verbinden.

Gleichzeitig erscheint die Mistress 12.5 mit neuen, auch neu betitelten Versionen des Anthony Rothers-Hits „Back Home“ von 2004 für die Rother den Text des Songs erweitert hat. Mistress-Macher DVS1 hat zwei Edits beigesteuert.

Anthony Rother erklärt zur Entstehung der Tracks auf der Mistress 12: „Vor ein paar Jahren habe ich bewusst aufgehört, Musik zu kaufen, und konzentrierte mich darauf, selbst Musik speziell für meine DJ-Sets zu produzieren. Ich musste nie darüber nachdenken, ob ich sie veröffentlichen kann. Das ist der Geist, in dem die Tracks auf Mistress entstanden sind.“

Unser Zeitgeschichten-Interview mit Anthony Rother findet ihr hier.

ANTHONY ROTHER MISTRESS 12
A1 Heaven To Heaven (Cut B)
A2 Research A
B1 AbAbAb
B2 Technic Electric
DX1 Heaven To Heaven (Original)
DX2 Metro Tech006

MISTRESS 12.5
A1 The World Needs You (Original)
A2 The World Needs You (Vocals)
B1 The World Needs You (DVS1 No Bassline Edit)
B2 Back Home (Original) [Datapunk 2003]
DX1 The World Needs You (DVS1 Bassline Edit)

Formate: 12″, digital
Release Date: 15. April 2009