Foto: Press (Femi Kuti)
Das Find The File im Haus der Kulturen der Welt nimmt sich einer zentralen Angelegenheit des zeitgenössischen musikalischen Diskurses an: Dem Umgang mit musikalischem Kulturerbe im Zuge der Digitalisierung. Um diesen Themenkomplex auszuleuchten, legt das Festival den Fokus vorrangig auf Afrika und bietet den Besuchern ein interdisziplinäres Programm. Neben zahlreichen Konzerten, etwa von Fela Kutis ältestem Sohn Femi Kuti, Installationen und Tanz-Performances finden auch Diskussionsrunden und Panels statt. Mit dabei sind beispielsweise der britische Kulturjournalist Simon Reynolds oder Awesome Tapes From Africa, der mit seiner ausladenden Tape-Sammlung für eine Diskussion über informelle Archive prädestiniert scheint.


Groove präsentiert: Find The File Festival 2019
21. bis 24. März 2019

Tickets: Festivalpass 30€, Abendticket 13€

Haus der Kulturen der Welt
Berlin