Foto: Catalina Perez Lopez (Lucrecia Dalt)

Seit 2014 dient das Heroines Of Sound ausschließlich weiblichen Künstlerinnen als Plattform und trägt so maßgeblich zur Geschlechtergerechtigkeit in der elektronischen Musikszene bei. Die inzwischen fünfte Ausgabe steht wie gewohnt im Zeichen künstlerischer Darbietungen jeglicher Couleur: Diverse Konzerte, Installationen, Performances, Videos und Diskussionen decken ein breites Spektrum an Formaten ab. Das Festival konzentriert sich in diesem Jahr insbesondere auf Performance- und Videokunst. Zu diesem Zweck wurden beispielsweise Kurzfilme der amerikanischen Filmpionierin Mary Ellen Bute mittels Auftragsarbeiten von Laurie Schwartz, Lucrecia Dalt und Evelyn Saylor neu vertont. Außerdem sorgen u.a. Gudrun Gut, Paula Schopf oder Jessica Ekomane für ein hochkarätiges Electro Pop-Programm, während Éliane Radigue und Suzanne Ciani filmisch portraitiert werden. Das Heroines Of Sound findet vom 6. bis 8. Dezember im HAU2 statt.

Heroines Of Sound 2018
Groove präsentiert: Heroines Of Sound Festival 2018
6. bis 8. Dezember 2018

Line-Up: Maryanne Amacher, Anne la Berge, Suzanne Ciani, Mary C, Lucrecia Dalt, Nina Dragicevic, Jessica Ekomane, Gudrun Gut, Ensemble KNM Berlin, Fågelle & Beate Kunath, Beatriz Ferreyra, Juliana Hodkinson, Jessie Marino, Eliane Radigue, Claudia Robles-Angel, Teja Reba, Ana Maria Rodriguez, Katharina Rosenberger, Evelyn Saylor, Elisabeth Schimana, Laurie Schwartz, Paula Schopf, StratoFyzika, Steffi Weismann, Wilde/Hülcker, Marta Zapparoli

Tickets: 15€ Tagesticket, 35€ Festivalpass

Hebbel Am Ufer/HAU2
Hallesches Ufer 32
10963 Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here