Foto: Musikdurstig/Melt Festival

Zwischen Sleepless Floor und Baggersee bietet das Melt Festivals zwischen dem 13. und 15. Juli 2018 nicht nur viel Rave und große Pop-Momente, sondern auf der Musikdurstig-Stage zum wiederholten Male auch ausgewählte Newcomer-Acts. Neben morgendlichem Bier-Yoga stillen so unter anderem die schwedischen Indie-Rocker Ruby Empress, Singer/Songwriter Luke Noa und dem Elektro-Pop-Duo Eveline zwischen Headlinern wie The XX und Rave-Veteraninnen wie Ellen Allien noch jedes Bedürfnis. Zur Einstimmung gibt es am 12. Juli eine offizielle Pre-Party im Berliner Prince Charles zu erleben. Neben Cloud-Rap-Ikone RIN ist auch das Label Lehult mit einem Showcase vertreten. Wer danach zu verfeiert in Ferropolis ankommt, kann sich schließlich bequem in einer der von Musikdurstig bereitgestellten Hängematten ausruhen.


Groove präsentiert: Melt! Festival 2018
13. bs 15. Juli 2018

Musikdurstig Stage: Diskomat + Strandpiraten Showcase, Junge Junge, Akwuar, Eveline, Ruby Empress, Catch Drella, LeaH, David Jackson, Lovra, Sado Opera, Malonda, Beranger, Luke Noa

Tickets: ab 129€

Ferropolis
Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here