Foto: Anke Guderle (Nachtdigital)

21 Jahre Nachtdigital und kein Ende in Sicht, das sind schon mal gute Nachrichten. Es gibt noch mehr davon: Das Line-Up des Olganitzer Bungalowfestivals steht mittlerweile ebenso fest. Im Zentrum der “Flex” betitelten Ausgabe steht die Leipziger Institution KANN, die 2018 ihren zehnten Geburtstag feiert. Neben Crewdmitgliedern wie Bender, Map.Ache und Polo zeigen sich auch Neulinge wie Mary Yalex und Underspreche beim Showcase des Hansdampf-Labels. Daneben eröffnet erneut der Ambient-Floor und lädt mit Ben UFO, Chilling The Do (Kassem Mosse und Mix.Mup), Huerco S, Nina und Johanna Knutsson. Dort tritt auch Wolf Müller gemeinsam mit Cass. auf, derweil er im regulären Programm seine Kollaboration mit Twitter-Hero Niklas Wandt auf die Bühne bringt und solo als Jan Schulte auflegt. Dazu gesellen sich Beatrice Dillon, Burnt Friedman, Demdike Stare, Don’t DJ, Objekt, rRoxymore, XDB und viele andere. Gute Nachrichten allenthalben also.

Nachtdigital Festival 2018
03. bis 05. August 2018

Line-Up: Beatrice Dillon, Bjarki, Blawan, Burnt Friedman, Courtesy, Cubic Space Collective, Demdike Stare, DJ Dustin, Don’t DJ, Evigt Mörker, Holz, Izabel, Jan Schulte, Kinzo Chrome, Maayan Nidam, Make Me, Manuel Stallbaumer & Stefan Schmidt-Dichte, Mozhgan, Objekt, Optimo, Paquita Gordon, Portable, Rroxymore, Sofay, Steffen Bennemann, Violet, VTSS, Wolf Müller & Niklas Wandt, XDB, KANN Showcase mit Bender, cmd q, Map.ache, Mary Yalex, Polo, Sevensol, Underspreche; Ambient-Floor: Adel, Akram, Ana Bogner, Ben UFO, Chilling The Do, DJ Carpet Crawler 3000, Et Kin, Feuerbach, Good News, Huerco S, Johanna Knutsson, Michelson, Nina, OneTake, Trester, Vai
Weber, Wolf Müller & Cass.

Bungalowdorf Olganitz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here