burger
burger
burger

Stanislav Tolkachev

Keine Überraschungen. Oder?

- Advertisement -

Foto: Presse (Stanislav Tolkachev)

Nicht viel rumtönen, sondern einfach machen: Ein Motto, das für die Berliner Partyreihe Staub zum Erfolgsrezept geworden ist. Gerade weil vorab das Line-Up nicht enthüllt, gerade weil die Partys um zehn Uhr morgens beginnen und noch vor Mitternacht enden. Auch diesen Samstag finden sich im ://about:blank still und heimlich ein paar handverlesene DJs zusammen, um nicht ganz so still zu feiern. Möglicherweise wird auch Stanislav Tolkachev dabei sein – wer weiß. Zumindest ist neben Beiträgen von I/Y, Christopher Joseph und Irakli ein Track des nimmermüden Ukrainers auf der Moments EP #2 zu hören, für welche die kommende Ausgabe von Staub als Release-Party herhält. Wir präsentieren Stanislavs Tolkachevs “Don’t Be Surprised” als exklusive Premiere und wären nicht weiter überrascht, ihn am Samstagmittag im ://about:blank zu sehen. Wissen tun wir es aber nicht. Bleibt nur eine Möglichkeit, es herauszufinden!

Wir verlosen 1×2 Tickets für Staub, am 25. Juni! Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Donnerstag, den 23. Juni 2016 eine Mail mit dem Betreff Moments!

 


Stream: Stanislav TolkachevDon’t Be Surprised

Moments EP #2Moments EP #2 (I/Y)

01. I/Y – Bellwether
02. Christopher Joseph – The Key
01. Stanislav Tolkachev – Don’t Be Surprised
02. Irakli – Walk Over

Format: 12″, digital
VÖ: 25. Juni 2016

Staub Juni 2016
Staub
25. Juni 2016

Line-Up: Ja.

://about:blank
Markgrafendamm 24c
10245 Berlin

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.