burger
burger
burger

LAUREL HALO Behind The Green Door (Hyperdub 071)

- Advertisement -

Laurel Halo mit einer möglichen Referenz an den psychedelischen Sexfilm gleichen Titels, der 1972 kurz mal Hoffnungen auf intelligente und ästhetisch anspruchsvolle Pornos nährte. Dabei singt sie, wie auf ihren alten King Felix-Veröffentlichungen, erst mal nicht mehr, sondern hat die ätherische Gesangsspur eingetauscht gegen rhythmische Entschiedenheit: Auf den vier Tracks dieser EP bildet ein treibendes, wenn auch meist verschliertes Pulsen das Grundgerüst, dazu schweben Geistersounds in Moll durch’s Spektrum. Eine schöne Rückkehr zum experimentellen Techno der späten Neunziger.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!