burger
burger
burger

KANGDING RAY Tempered Inmid (Stroboscopic Artefacts 017)

- Advertisement -

Nach Kangding Rays Ode an die Apokalypse für die rabenschwarze Monad-Serie auf Stroboscopic Artefacts folgt „Tempered Inmid“ auf demselben Label. War doch seine letzte Veröffentlichung bereits ein eher melodiefreies Konzentrat aus Bass- und Drone-Gewalt, dominieren wiederum die kraftvoll pulsierenden Schläge der Bassdrum, deren Schwerfälligkeit hier jedoch durch sensible Synth-Harmonien wie etwa in „Ezerb Altren“ konterkariert werden. So entsteht ein Werk voller Gegensätze, das den Hörer zwiegespalten zurücklässt: beängstigt und fasziniert zugleich.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] konkrit #10: Trance und Trash-Pop – Der Sound der neuen Krisen

Groove+ Trance und Trash-Pop liefern den Soundtrack für eine Welt, die in Flammen steht. Eine ganze Szene tanzt mit offenen Armen in den Untergang.

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.