burger
burger

DAN BODAN Aaron Remixes (DFA 2360) / DP Remixes (DFA 2361) / Under A Cancer Sky (DFA 2363)

- Advertisement -
- Advertisement -

Beide Songs, „Aaron“ wie „DP“, laufen seit Monaten nicht nur rauf und runter, sondern zumeist auch mitten in den Menschenmuskel namens Herz. Wo sie vermutlich auch herkommen. Wirklich: Das sind beides perfekte Popsongs für 2012 und 2013. Also eine denkbar schlechte Ausgangssituation für Remixer. Rennaissance Man heben „Aaron“ in einer Free-Jazz-Bewegung aus seinem harmonischen Korsett. Aramac hingegen kapituliert: Er lässt die Vocal-Spur fast unverändert und klatscht einfach einen mittelprächtigen Beat darunter. Und auch bei den Mixen von „DP“ sehnt man sich doch immer nur zum Original zurück. Viel lohnender ist da schon die neue Single: Weil Bodans „Under A Cancer Sky“ so toll verhuscht und unfertig klingt, kann Hot Chips Alexis Taylor es erst zu einem komplett wirkenden Popsong aufmöbeln. Taylor hat aber genaugenommen keinen Remix, sondern eine Coverversion gemacht: eine kluge Entscheidung.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.