burger
burger
burger

CVBOX Analog Amputations (Uncanny Valley 011)

Die Debütmaxi von CVBox, der sich auf der vierten Compilation des Dresdner Labels vorstellte, ist eine der kohärentesten Uncanny Valley-Maxis. Vier Tracks, die aus einem Guss sind oder aus einer Session stammen und die ewige Liaison von Ambient mit House und Techno aufführen. „Past The Eclipse“ könnte ebenso von Kaito oder dem Deepchord Kollektiv in Bierlaune stammen. „Droid Swift“ wäre auf Chain Reaction nicht unangenehm aufgefallen. „Counterflow“ bringt beides zusammen und „Orience“ lässt englische Progressive-Herzen höher schlagen. Spitzenstoff.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.