The Analogue Roland Orchestra ist das Projekt von Michael Matlak, einem Musiker, der aus der Gegend um den Chiemsee stammt. Der Mann ist besessen von analogen Synthesizern. Software-Instrumente kommen ihm nicht ins Haus. Und so ist das Analogue Roland Orchestra eine Ein-Mann-Band, die ausschließlich Roland-Synthesizer und Drumcomputer spielt. Auf Pastamusik erscheinen nun vier neue Tracks auf zwei 10-Inch-Singles verteilt. Dub ist die message, die Musik spielt hier in klitzekleinen Modulationen. Und der Technotraditionalist hat allen Grund zur Freude.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here