burger
burger
burger

DEEP FRIED Patrice Scott in Berlin & Verlosung

- Advertisement -

Ganz im Zeichen von Detroit steht der Beginn des Wochenendes im Berliner Club ://about blank. Nachdem Kyle Hall im August bei der Partyreihe Deep Fried demonstrierte, wie die junge Motorcity-Generation House definiert, ist diesen Freitag, den 30. September, mit Patrice Scott ein “alter Hase” zu Gast. Scott hatte schon mehr als zwanzig Jahre Erfahrung als DJ gesammelt, bevor er 2006 seine erste EP A t m o s p h e r i c  E m o t i o n s auf seinem eigenen Label Sistrum herausbrachte. Seine Produktionen vereinen Deephouse mit klassichen House-Mustern: Mäandernde Synthieflächen und Piano-Einsprengsel treffen auf rauhe Beats mit dem nötigen Punch für die Tanzfläche. Unterstützung erhält Patrice Scott von der Slices Of Life-Labelgründerin Barbara Preisinger, dem Multiinstrumentalisten Sven Weisemann und Wittes. Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze! Um zu gewinnen, schickt uns bis spätestens Freitag mittag eine E-Mail mit eurem vollen Namen und dem Betreff “Fried”. Viel Erfolg!


DEEP FRIED
Fr., 30.09.2011, 23:59 Uhr

Patrice Scott
Barbara Preisinger
Sven Weisemann
Wittes

Discofloor:
Denis & Guillaume alias Dada Disco

://about blank
Markgrafendamm 24c
10245 Berlin

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] konkrit #10: Trance und Trash-Pop – Der Sound der neuen Krisen

Groove+ Trance und Trash-Pop liefern den Soundtrack für eine Welt, die in Flammen steht. Eine ganze Szene tanzt mit offenen Armen in den Untergang.

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.