Sonntag, 4. Dezember 2016
Schlagworte Crosstown Rebels

SCHLAGWORTE: Crosstown Rebels

APHROHEAD Grown Man Cryy (Inkl. Carl Craig Mix) (Crosstown Rebels)

Kein geringerer als Carl Craig remixt die neue Single von Felix Da Housecat. Im Remix lebt Craig seine Liebe zu Achtziger-Pop aus, zugleich zeigt er sich mit den stehenden Sounds ungewöhnlich technoid und erinnert an Luke Slater oder Voices From The Lake.

APHROHEAD Resurrection (Crosstown Rebels)

Ein schlüssiges Konzept findet man auf Resurrection nicht, aber durchaus einige starke Tracks. Das überraschend heterogene Album beginnt mit zwei schwer genießbaren, vor Emo-Kitsch triefenden, Indie-lastigen Songs. Dann schlägt er den Bogen über Larry-Heard- und Prince-Hommagen zu einer Reihe starker House-Stücke, die mit ihren statischen, monotonen Grooves eine subtile, psychedelische Atmosphäre erzeugen. Die daran anschließenden, technoiden Stücke sind eher eindimensional und richtungslos, genauso wie die letzten beiden, discoiden Nummern.

DAMIAN LAZARUS & THE ANCIENT MOONS Message From The Other Side...

Damian Lazarus ist ein anthropologischer Sammler aus Leidenschaft, der sich schon lange nicht mehr mit rein westlichen Sounds begnügt. Sechs Jahre nach Veröffentlichung seines...

ROISIN MURPHY Jealousy (Crosstown Rebels 139)

Mit „Jealousy“ ist ein quirliger Großraum-Discotrack von Roisin Murphy in zwei Versionen auf Crosstown Rebels erschienen.

ALI LOVE P.U.M.P. (Crosstown Rebels)

Was ein Typ! Nicht mal wegen dem schrecklichen Cover zum Vorgängeralbum Love Harder, viel mehr weil der Brite Ali Love in den letzten Jahren ziemlich viel richtig gemacht hat. Hier mal Vokalist bei Justice und The Chemical Brothers, dort Mitglied der Bands Hot Natured und Infinity Ink. Und solo?

DIVERSE 10 Years Of Crosstown Rebels (Crosstown Rebels)

Als Damian Lazarus’ ehemaliger Partner ihr gemeinsames Label City Rockers Anfang der Nullerjahre in der Hoffnung auf die dicke Knete an Ministry Of Sound anschloss, verlor der Förderer von Felix Da Housecat und damalige A&R-Manager eines der wichtigsten Güter, das ihm hoch und heilig war: Unabhängigkeit. Aus dieser Erfahrung heraus gründete er 2003 sein eigenes Baby Crosstown Rebels, das nicht den Profit, sondern junge Talente und vor allem frische, elektronische Musik in den Vordergrund stellte.

MATHEW JONSON Blurry Remixes (Crosstown Rebels 118)

Dixon, Tale Of Us und Akufen remixen Tracks von Mathew Jonsons aktuellem Album. „Level 7“ könnte mit seinen flirrenden Melodien als Kreuzung der Musik...

TOTALLY ENORMOUS EXTINCT DINOSAURS Get Lost VI (Crosstown Rebels)

Nach der wunderbar entrückten Get Lost-Ausgabe von Acid Pauli, kommt Teil VI der Reihe nun von Totally Enormous Extinct Dinosaurs, dem Dance-Pop-Project des Engländers...

MATHEW JONSON Her Blurry Pictures (Crosstown Rebels)

„Hurra“ wird manch einer aufschreien – das erste Soloalbum von Mathew Jonson seit drei Jahren. Crosstown Rebels als Labelheimat überrascht dann schon auf den...

SUBB-AN Rebel Rave 3 (Crosstown Rebels)

Hits wie „Lover’s Night“ oder „What I Do“, Veröffentlichungen auf Labels wie Spectral, Crosstown Rebels oder Visionquest und erfolgreiche Remixe für Tiga, Noir &...

MATHEW JONSON Automaton (Crosstown Rebels 110)

Keine typische Mathew Jonson-Platte – andererseits: Wie würde die klingen, eine typische Jonson? Eine der Stärken des Kanadiers ist ja gerade seine Vielseitigkeit, sein...

AMIRALI Melancholia (Crosstown Rebels 109)

„Melancholia“ von Amirali ist eine Tech-House-Nummer, die durch ihre differenzierte, reiche Produktion einen symphonischen Charakter bekommt. Die Bassdrum steht auf einem weichen Hall-Teppich, während...

ALI LOVE FEAT KALI Emperor (Crosstown Rebels 108)

Crosstown Rebels wurde in den vergangenen Jahre als stilprägende Kraft im elektronischen Tanzzirkus angesehen. Ob dies immer berechtigt war, sei dahingestellt. Fakt ist, dass...

DAMIAN LAZARUS Day Zero – Sound Of The Mayan Spirit ...

In manchen esoterischen Zirkeln gilt der 21. Dezember als Weltuntergangstag. An diesem Tag soll nach dem Kalender der Maya ein 25625 Jahre umfassender Zyklus...

ACID PAULI Get Lost V (Crosstown Rebels)

Martin Gretschmann war bis vor kurzem noch eher durch seine Aktivitäten als Console oder bei The Notwist bekannt. Dass er seit einigen Jahren auch...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,391FansGefällt mir
3,410AbonnentenFolgen
37,340AbonnentenFolgen
10,530AbonnentenFolgen
200AbonnentenAbonnieren
3.410 Abonnenten
Folgen