D∆WN

Von Beruf Konzeptdiva

Foto: Presse (Dawn Richard)

Vor Kurzem erst veröffentlichte Dawn Richard im Fahrwasser ihrer neuen EP Infrared den neuen Song „Wake Up“, der ihr kommendes Album RED*emp*tion unter dem Namen D∆WN anteasert. „Wake Up“ ist bei Soundcloud mit „Dance & EDM“ verschlagwortet und klingt für die ersten Sekunden auch so, das heißt knallbunt und kreischig. Anstatt eines standesgemäßen Drops lässt die Künstlerin einen Twist folgen. Denn Richard, die ihre Karriere in R’n’B-Girlgroups begann, zuletzt mit Machinedrum zusammenarbeitete und es sich mittlerweile beim Label Fade To Mind zwischen Fatima al-Qadiri und Kelela bequem gemacht hat, spielt gerne mit den Konventionen und den dazugehörigen Erwartungshaltungen. Ihr bassiger Sound nimmt hier eine Abzweigung in Richtung smoothem Gefühlspop, dort will er verschwitzte Jams in Los Angeles aufmischen und dann wiederum im nächsten Stadion die Kuchenkanonen zünden. Dahinter aber steckt keine Marketingstrategie, sondern vielmehr Methode. Richard mag sich wie eine Diva geben, ist aber von Beruf Konzeptdiva. Im Rahmen der Konzertreihe Kometenmelodien bringt sie das ambitionierte Projekt am 19. Juni auf die bescheidene Bühne der Kantine am Berghain. Es wird ein Abend voller Twists werden.

Wir verlosen 2×2 Tickets für das Berlin-Konzert von D∆WN am 19. Juni in der Kantine am Berghain! Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Donnerstag, den 16. Juni 2016 eine Mail mit dem Betreff DAWN!

 

D∆WN in Berlin
19. Juni 2016

Line-up: D∆WN, Dorj

Kantine am Berghain
Am Wriezener Bahnhof
10243 Berlin