Als „perfekte Hommage an all das, was die englische experimentelle Technomusik der frühen Neunziger so wunderbar und einzigartig machte“, beschreibt unser Autor Tim Lorenz in seinem Review das vor kurzem erschienene Solo-Debütalbum Heliosphere von Benjamn O’Shea alias Benjamin Damage. Während der walisische Produzent mit Wohnsitz Berlin im vergangenen Jahr für das Gemeinschaftswerk They!Live mit seinem Landsmann Doc Daneeka noch diverse Stränge der britischen Bassmusik zu einem wohlklingenden Post-Dubstep-Geflecht verband, widmet er sich als Solo-Künstler nun vermehrt dem Spannungsfeld zwischen Techno und Electronica. Für seinen Beitrag zu unserer Podcast-Reihe hat O’Shea Stücke des Albums mit Techno-Klassikern und aktuellen Veröffentlichungen zu einem stimmigen Set für die Hauptzeit eines virtuellen Raves gemischt.

 

Benjamin, wie hast du die Stücke für deinen Podcast ausgewählt?

Ich hatte mir gerade die Vinyl-Testpressung für Heliosphere angehört und beschloss, die Stücke zu nehmen und in einen durchgängigen Mix einzubauen. Ich wollte erreichen, dass dieser nahe an der Stimmung des Albums bleibt.

Wo und wie hast du den Mix aufgenommen?

Ich habe ihn in meiner Heimatstadt in Wales aufgenommen und Ableton Live und einen APC-Controller dafür benutzt.

 


 

Benjamin Damage - Groove Podcast 17
[audio:Groove_Podcast_17-Benjamin_Damage.mp3]
Download (MP3, 320 kBit/s, 60:04 Min., 137,5 MB)
Abonnieren: Podcast Feed oder mit iTunes.

01. Benjamin Damage – End Days – 50 Weapons
02. Maurizio – M-4 – Maurizio
03. Benjamin Damage – Spirals – 50 Weapons
04. Kamikaze Space Programme – Yuri Gagarin
05. Benjamin Damage – Extrusion – 50 Weapons
06. Midland – For (Yacht) Club Use Only – Aus
07. Benjamin Damage – 010x – 50 Weapons
08. Truncate – 21 (DJ Hyperactive Mix) – Truncate
09. Sinkane – Jeeper Creeper (Benjamin Damage Remix) – City Slang
10. Benjamin Damage – Laika – 50 Weapons
11. Trevino – Let It Go
12. Jeff Mills – Alarm – Purpose Maker
13. Surfing Leons – Banga (Sinden Remix) – Forma T
14. Blurred – It’s Quite
15. Bobby Champs – City Boy – WNCL Recordings
16. Benjamin Damage – Delirium Tremens – 50 Weapons
17. Paul Mac – Resident Problem – Tactical
18. Benjamin Damage – Light Year – 50 Weapons