Zum ersten Mal veröffentlicht Hessle Audio eine Doppel-EP, und das hat einen guten Grund. Denn das Repertoire des Label-Mitbetreibers Pangaea ist inzwischen so vielfältig, dass eine einzelne Vinylscheibe dafür nicht ausreichen würde. Auch auf dieser Platte finden sich mit „Why“ und „Because of You“ Stücke mit jenen federleichten 2Step-Beats, die seit seinen letzten zwei Singles zu Pangaeas Markenzeichen geworden sind. Noch besser sind aber „Neurons“ und „Living Dead“, zwei überraschend düstere und ungewöhnliche Dubstep-Tracks. Wenn die Zukunft von Dubstep so klingt wie diese EP, dann muss man sich um das Genre wohl doch keine Sorgen machen.