burger
burger
burger

Plaid

Track by Track: John Tejada – Sweat (On The Walls)

Groove+ Kaum ein Track hat die Sinnlichkeit einer House-Party im Kellerclub so eingefangen wie „Sweat (On The Walls)”. Erfahrt, wie er entstand.

Mr. Scruff: Charts from the Past (Aug/Sep 1999)

Die Charts von Mr. Scruff aus dem August 1999 zeigen, wie komplex die britische Electronica-Szene um die Jahrtausendwende ausgerichtet war.

Juni 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im Juni 2019 relevant waren – mit Cassius, Hot Chip, Plaid und satten 14 weiteren Künstler*innen.

Plaid: „Zur elektronischen Musik gehört die Einsamkeit”

Groove+ Mit "Polymer" veröffentlichten Plaid bereits ihr zehntes Studioalbum. Im Interview spricht das Duo über seine Anfänge, politische Inhalte und den Warp-Kult.

Man Power – Groove Podcast 171

Man Power's Groove mix is as straightforward as the Me Me Me founder's answers to our interview questions.

Sven Väth: Charts from the Past (Februar 1998)

Vor 20 Jahren erschien Sven Väths viertes Album "Fusion". Hier könnt ihr hören, welche Tracks er damals aufgelegt hat.

Releases der Woche

Alt und neu: Plaid, Radio Slave, Jeroen Search und der Jubiläumscompilation von Blueprint sowie Daniël Jacques, Keita Sano und Debüts von Vicmari und Asher Levitas.

Plaid

  Plaid kann man wohl gut und gerne als Phänomen bezeichnen, machen Ed Handley und Andy Turner nun doch schon seit 25 Jahren Musik; früher...

DOWNLOAD Exklusiver DJ-Mix von Plaid

Mit ihrem gerade veröffentlichten, zehnten Album zeigen Plaid, „wie man nach 25 Jahren im Musikbusiness immer noch wegweisend sein kann“, schreibt unser Autor im...

PLAID Reachy Prints (Warp)

Man sollte sich von dem Cover nicht abschrecken lassen, das zehnte Album von Ed Handley und Andy Turner ist wieder dort angekommen, wo in den frühen Neunzigern als Black Dog Productions alles begann, nach ihrer Breakdance-Phase als Def Squad.

32. BLACK DOG PRODUCTIONS Bytes (Warp, 1993)

Text: Thilo Schneider | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013) Von 1992 bis 1994 gab es auf dem...

PLAID Scintilli (Warp)

Wer liebt sie nicht, die latent entrückten Engelspop-Frickler von Plaid, die nach zwei japanischen Soundtracks und dem audiovisuellen Kunstprojekt Greedy Baby nun wieder mit...

THE BLACK DOG Radio Scarecrow (Soma)

Nach den Soma-Wiederveröffentlichungen der unsterblichen frühen Black-Dog-Produktionen (die fast zwanzig Jahre alten Originale kosten in Sammlerkreisen mittlerweile dreistellige Summen) beweist das neue Album, dass...