Start Schlagworte Kruder & Dorfmeister

SCHLAGWORTE: Kruder & Dorfmeister

A DJ’s DJ: Dorfmeister über Kruder, Kruder über Dorfmeister

Groove+Die DJs der DJs sind meistens Legenden wie Jeff Mills oder Laurent Garnier. Nicht bei Kruder & Dorfmeister - sie feiern sich selbst.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo oder 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

November 2020: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Hier der erste Teil der essenziellen Alben aus dem November – mit 214, Autechre, Griffit Vigo, Group Rhoda und fünf weiteren Künstler*innen.

Lighthouse Festival 2018: Von der Afterhour ins 4-Sterne-Hotel

Die sechste Ausgabe des Lighthouse Festivals machte das Rave-Wochenende zum All-Inclusive-Erlebnis. Wir sprachen mit Veranstalter Hennes Weiss.

Âme: Schicht um Schicht

Mit "Dream House" legen Âme ihr erstes richtiges Studioalbum ab. Wir besuchten sie in Berlin für ein Gespräch über interne Konflikte und vergangene Zeiten.

Kruder & Dorfmeister

Charts From the Past (Juni 1997)

Vor 20 Jahren produzierten Kruder & Dorfmeister gefeierte Remixe für Lamb und Depeche Mode. Hört hier, welche Tracks das DJ-Duo damals auflegte.

Zeitgeschichten: Kruder & Dorfmeister

Text: Florian Obkircher & Gerhard Stöger, aus dem 2013 erschienenen Buch WIENPOP Erstmals erschienen in Groove 142 (Mai/Juni 2013) | Mehr Groove-Zeitgeschichten Vom Schlafzimmerstudio in die...