burger
burger
burger

Eaux

Rrose: Mini-Epiphanien am laufenden Band

Groove+ Rrose über seine Gratwanderung zwischen Techno und Klassik, sein weibliches Alter Ego und seine Wurzeln in der legendären Bay Area-Szene der 1990er.

Ab hier geht´s nur mit Abo weiter!

Die GROOVE berichtet seit 1989 über elektronische Musik und Clubkultur. Damit könnte es schon bald vorbei sein, denn auch wir haben als Online-Medium zu kämpfen. Es liegt an dir: Mach’ aus Existenzkampf Zukunftslust und hilf mit, unabhängigem Musikjournalismus eine Perspektive zu geben – und hol’ dir damit massenhaft exklusive Inhalte.

Rrose: Mini-epiphanies on a weekly basis

In our rare interview with Rrose we discuss their tightrope walk between techno and classical music and their roots in the legendary Bay Area dance scene of the 1990s. 

November 2019: Die essenziellen Alben (Teil 3)

Hört hier den dritten Teil der Alben, die im November 2019 relevant waren – mit Shed, Shanti Celeste, Underworld und sechs weiteren Künstler*innen.

Motherboard: November 2019

Im Oktober mit Donato Dozzy, Thomas Brinkmann, Ben Frost, Ziúr, Rrose oder Function und den Outsider-Labels One Instrument Records und Longform Editions.

Rrose kündigt Debütalbum auf Eaux an

Der amerikanische Produzent und DJ Rrose kündigt sein Debütalbum an. Es soll am 8. November erscheinen.

Die Platten der Woche mit Andrés, Rrose und Squallfront

Hört hier die Platten der Woche mit Andrés, Headless Ghost aka Ripperton, Rrose, Squallfront und Wax!

Rrose & Lucy

Rrose und Lucy sprechen über ihre jeweiligen Geschichten, die Arbeit zu zweit und warum es nicht immer nur Techno sein kann.

Rrose & Lucy

Rrose and Lucy sat down to talk about their respective beginnings, working together and never really being satisfied with making only Techno music.

Rrose

Es war ein gutes Jahr für und mit Rrose. Zum Abschluss gibt es pünktlich zum Berghain-Showcase des Labels Infrastructure eine Debüt-EP ebendort. Wir präsentieren den Track "Specimen 2"!