SoundCloud: 20 Prozent der Mitarbeiter:innen steht vor Entlassung 

Michael Weissmann (Foto: SoundCloud)

Offenbar wird demnächst ein Fünftel der Beschäftigten ihren Arbeitsplatz bei Soundcloud verlieren. Wie eine interne und nun veröffentliche Mail offenbart, plant SoundCloud diverse Umstellungen im Betrieb und eine Neuorientierung des Unternehmens – darunter auch die Kündigung von 20 Prozent der Angestellten. 

“Die heutige Transformation wird SoundCloud auf den Weg der Rentabilität bringen”, wie CEO Michael Weissman in der veröffentlichten Mail verkündet, und auch: “Veränderungen, die Menschen betreffen, sind immer sehr schwer. Angesichts des schwierigen wirtschaftlichen Klimas und des Gegenwinds von den Finanzmärkten sind sie jedoch notwendig.“

Bereits 2017 kam es zu Massenentlassungen, damals mussten 40% der rund 420 Mitarbeiter:innen gehen. Die überraschende Nachricht vor fünf Jahren wurde begleitet von Gerüchten, dass die Streaminplattform insgesamt vor dem Aus stehe. Tatsächlich schreibt SoundCloud erst seit 2020 schwarze Zahlen – zuvor war es von der Gründung 2007 an von Investor:innen abhängig und nie rentabel.

Vorheriger ArtikelFlexible Heart (ProZecco) – Groove Resident Podcast 32
Nächster ArtikelFlow Helsinki: Premium-Festival kehrt nach Pandemie zurück