DJ Holographic (Foto: Marie Staggat)

Die traditionellen Glockenspiele des Helsinge-Kirchspiels in Helsinki werden am Wochenende des 12. bis 14. August 2022 von dynamischen Bässen, versonnenen Melodien und regen Rhythmen des beliebten und bewährten Flow Festivals übertönt.

Unweit des Stadtzentrums werden auf dem alten Industriegelände der ehemaligen Energieproduktionsanlage Suvilahti über 50.000 Besucher:innen erwartet.

Flow Festival (Foto: Petri Anttila)

Auf insgesamt neun Stages werden neben hochkarätigen Acts wie Nick Cave and the Bad Seeds, DJ Stingray 313, Gorillaz, OK Williams, The Blessed Madonna, Caterina Barbieri, Antti Salonen, Marcel Dettmann und DJ Holographic auch zahlreiche Newcomer sowie nationale Musiker:innen wie Irma & Helmz, Electronic Market, Morphology live oder Umo & Jim Tenor erwartet. 

Auch bei der diesjährigen Ausgabe bleibt das Festival seinem Selbstverständnis treu und kuratiert ein genreübergreifendes Programm, welches von Jazz und Hip-Hop über feministischen Punk bis hin zu avantgardistischen Electro reicht. 

Das Festival legt aber nicht nur Wert auf ein erlesenes musikalisches Line-up, sondern setzt den Fokus auch auf Panels zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz, bietet jungen visuellen Künstler:innen einen Raum, um ihre Projekte auszustellen und verhandelt in Diskussionen und Vorträgen die Zukunft der finnischen Musikindustrie.

Groove präsentiert Flow Festival  
12. bis 14. August 2022
Tickets: 225 €

Parrukatu
00540 Helsinki
Finnland

Vorheriger ArtikelSoundCloud: 20 Prozent der Mitarbeiter:innen steht vor Entlassung 
Nächster ArtikelNeedle-Spiking: Zahlreiche Vorfälle in Spanien