Groove+ Wie bringt man Familie und elektronische Musik unter einen Hut? In unserem Interview erklärt Stimming, wie er diese Aufgabe gemeistert hat.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Vorheriger ArtikelDaft Punks „Discovery”: Buch über den Einfluss des Albums
Nächster ArtikelJustin Jay & Claude VonStroke: Trackpremiere von „Oh” (Pearson Sound Shuffle Mix)