Tereza (Foto: Presse)

Die Berliner DJ Tereza versteigert auf ihrem Instagram Kanal momentan 15 Kassetten. Das sind aber nicht irgendwelche Tapes. Tereza hat die meisten eigenhändig an verschiedenen Orten während ihrer Blue Space-Plattenladen-Tour mit verschiedenen befreundeten DJs aufgenommen. Drei Special Editions kamen später noch dazu. Aus Läden wie Oye in Berlin oder Rye Wax in London stehen Mixe beispielsweise von Luz1e, Hade und Nabiha Iqbal zum Bieten bereit. Bis um 20 Uhr läuft die Aktion noch.

Mit der Versteigerung hat Tereza bereits 700 Euro gesammelt. Das Geld soll an Gladt e.V. gespendet werden, einer Selbstorganisation von Schwarzen, People of Colour, Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen in Berlin. Der Verein setzt sich gegen Rassismus, Sexismus, Trans*- und Homofeindlichkeit, Behindertenfeindlichkeit und weiteren Formen der Diskriminierung ein.