Sleepless (Foto: Stephan Flad)

Das Melt Festival hat seinen Termin für den nächsten Sommer bekannt gegeben: Vom 4.-6. Juni soll in Ferropolis die 23. Ausgabe des Festivals stattfinden. Das Ganze steht unter dem Motto „A New World”. Die Organisator*innen versprechen „eine Welt fernab von jeglichem Grenzdenken, die den musikalischen und gesellschaftlichen Zeitgeist in grenzenloser Kreativität miteinander verschmelzen lässt”. Zu dem Line-up und weiteren Details äußerte sich der Veranstalter noch nicht. Der Vorverkauf wird in Kürze starten. Alle Tickets, die für den ursprünglichen Termin in diesem Sommer erworben wurden, können auf das kommende Jahr übertragen werden. In diesen dunklen Zeiten für unsere Szene erscheint nun also ein Licht am Ende des Tunnels. Denn wie alle anderen Festivals musste auch das Melt den geplanten Termin für dieses Jahr wegen der Coronakrise absagen.