Nicolas Jaar (Foto: Anna Rose)

Auch Nicolas Jaar scheint es im Lockdown langsam langweilig zu werden: Am Donnerstag, den 16. April, streamt er ab 21 Uhr ein zweistündiges Live-Set aus hauptsächlich unveröffentlichten Tracks und Edits.

Der chilenische Produzent legte erst im Februar unter seinem Dance-Music-Alias Against All Logic eine Compilation vor, im März seinen vierten regulären Longplayer. Ob instrumentelle Elektronik politisch sein kann, haben wir mit ihm bereits 2016 im Interview zu Sirens geklärt. Mehr zu seinem Durchbruchswerk Space Is Only Noise lest ihr im Feature von 2011.

Hier könnt ihr auf twitch.tv reinschalten:

Live-Video von againsta111ogic auf www.twitch.tv ansehen