Foto: Press (Dario Reimann alias 386i)

Aktuell lassen sich die ersten Anzeichen eines IDM-Revivals vernehmen. Das Imprint Die Orakel fällt schon seit einigen Jahren durch Veröffentlichungen auf, die unseren Denkapparat stärker beanspruchen als herkömmliche 4/4-Takter. Gleiches gilt für ihren Einsatz auf dem Parkett: Die Stücke des Frankfurter Labels finden sich häufig „irgendwo zwischen tanzbar und nicht tanzbar” ein – ein Fazit, zu dem sein Inhaber Oliver Hafenbauer bereits im Rahmen unseres Labelporträts von Die Orakel kam.

Pünktlich zum sich anbahnenden Comeback des Braindance feiert in diesem Jahr auch seine stilprägende Instanz Warp Records ihr 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass möchten es sich die IDM-affinen Hessen natürlich nicht nehmen lassen ihren Tribut an die Ära des Bleep Techno zu zollen. Dafür haben sie gleich drei Whitelabel-Veröffentlichungen angekündigt. Die erste davon stammt vom Frankfurter Dario Reimann alias 386i und erscheint am 18. November.

Die B-Seite der ORKL-0114-Series 01 steigt mit einem blechernden Beat ein, der im weiterem Verlauf von verheißungsvollen Flächen getragen wird und sich dabei durch spinnenwebfeine Synths windet.

Hört hier die exklusive Trackpremiere vom „ORKL-0114-01 B”:

386i — ORKL-0114-Series 01

Side A: ORKL-0114-01 A
Side B: ORKL-0114-01 B

Format: 12″

Release: 18. November 2019

.