Foto: Paul Krause

Berghain-Resident Luke Slater hat eine neue EP seines Alias Planetary Assault Systems auf dem hauseigenen Label angekündigt. Plantae umfasst zwei Vinyls mit insgesamt sechs Tracks, bei denen sich laut Slater alles um den Club und die Stimmung während seiner Sets dreht. Selbstredend ließ der Produzent und DJ es sich daher nicht nehmen, sämtliche Tracks vorher während seiner Sets zu testen – die Reaktion auf der Tanzfläche schien ihn zufriedengestellt zu haben. Die Veröffentlichung ist für den 01. November geplant und markiert sein erstes Release auf Ostgut Ton seit seinem 2016 erschienenen Album Arc Angel.

Planetary Assault SystemsPlantae

Tracklist:

A1. Red
A2. Whip It Good
B. Spell A
C1. Kamani
C2. Mugwort
D. Peru Drift

Format: 2x 12″, Digital

VÖ: 01. November 2019