GROOVE ist seit 1989 Sprachrohr und Motor der elektronischen Musik- und Clubszene. Damit ist es das älteste Magazin für Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Seit Januar 2019 gibt es Groove ausschließlich im Internet und mit Online-Abo – eine Veränderung und Herausforderung, die wir mit einem motivierten Team angegangen sind. Nun suchen wir zum 1. Oktober 2019 eine*n neue*n Redakteur*in mit genauso viel Lust darauf GROOVE mitzugestalten!

Was bringst du mit?

– Du bist überdurchschnittlich interessiert an elektronischer Musik und Clubkultur
– Du gehst nicht nur gerne aus, sondern kennst dich auch mit den Protagonist*innen der Szene und den Themen, die dort diskutiert werden, aus 
– Du kannst Musik in Worte fassen 
– Du hast Lust auf die redaktionelle und konzeptionelle Gestaltung eines Musikmagazins
– Du hast Erfahrung im Schreiben und Redigieren journalistischer Texte
– Du weißt, wie man gründlich und sauber recherchiert 
– Du beherrschst die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung
– Du hast Erfahrung im Umgang mit WordPress und sozialen Netzwerken
– Du wohnst in Berlin oder hast vor, nach Berlin zu ziehen
– Last but not least: Du hast Spaß am Schreiben über elektronische Musik und am Redaktionsalltag mit einem kleinen Team

Was sind deine Aufgaben?

– Verfassen journalistischer Beiträge
– Eigenständige, proaktive Themenrecherche
– Inhaltliche Koordination von Serien und Kolumnen 
– Redigieren anderer Texte
– Verbreitung der Inhalte über verschiedene soziale Netzwerke 
– Interaktion mit Leser*innen über soziale Netzwerke 
– Erstellen von Bildmaterial für Instagram (Storys, Posts)
– Das alles auf Halbtagsbasis mit flexiblen Arbeitszeiten in Berlin-Kreuzberg

Wenn das nach einem Job für dich klingt, schicke uns bitte folgende Dateien bis zum 25. August per E-Mail mit dem Stichwort „Bewerbung Redakteur*in“ an alexis@groove.de

– Lebenslauf (pdf)
– Motivationsschreiben (pdf)
– Schreibproben (pdf oder Link) 
– Eine Review zu einem aktuellen elektronischen Album deiner Wahl (pdf)