Die Open-Air-Saison ist in vollem Gange und jede Minute sollte genutzt werden, um unter freiem Himmel zu tanzen. Zum Beispiel bei Tears in Rain am 4. August in der ELSE. Die Partyreihe übernimmt den Open Air-Club am Treptower Park in Berlin auch in diesem Jahr mit einem Line-Up, das sich sehen lassen kann.

Ein klares Highlight stellt dabei das Live-Set von Recondite dar. Erst dieses Jahr kamen Remixe zu seinem fünften Album „Daemmerlicht” sowie eine neue EP auf seinem eigenen Label Plangent Records. In der Else wird er aber sicher auch noch reichlich neues Material am Start haben. Auch Redshape und Monoloc legten dieses Jahr neue EPs auf Delsin und Dystopian vor. Yotam Avni aus Tel Aviv, den wir 2017 als Hoffnungsträger deklarierten und der 2018 mit seinem Groove-Podcast überzeugte, hat sich mit seinen Platten auf Stoboscopic Artefacts und Innervisions definitiv bewährt. Neben Roland Appel und der Britin Vaal komplettiert außerdem Uchi das Line-Up, die – und so schließt sich der Kreis – für Recondite als Remixerin und für dessen Label aktiv war.

Wir verlosen 2×2 Tickets für Tears in Rain! Schickt uns zur Teilnahme einfach eine Mail mit dem Betreff Tears in Rain an gewinnen@groove.de! Teilnahmeschluss ist der 2. August.

Tears in Rain
4. August 2019

Line-up: Recondite live (Dystopian, Innervisions), Monoloc (Afterlife, Innervisions), VAAL (Life and Death, Baastard), Redshape (Present, Delsin), Yotam Avni (Stroboscopic artefacts, Hotflush), Uchi, Roland Appel (Life and Death, Poker Flat)

Tickets: ab 18 €

ELSE
An den Treptowers 10
12435 Berlin