Foto: Press (Anja Schneider)

Zwölf Jahre lang lenkte sie mit Ralf Kollmann die Geschicke von Mobilee Records: Tech House-Grande Dame Anja Schneider versucht sich auf ihrem neuen Imprint SoUs Music in neuen Umgebungen und haut auch mal ein Techno-Brett raus. In ihren Charts From The Past vom März 2009 geht’s mit House von techy bis Ghetto zur Sache: Dabei sind der 2000 And One-Hit „Spanish Fly“, ein technoider Pan-Pot-Remix, Loco Dice im Luciano-Rework und Adam Marshall mit dem verträumten „North At Night“.

Beim GROOVE-Feature A DJ’s DJ schwärmt Anja Schneider von DJ Koze. Zusätzliche Charts und noch viel mehr aus dem März und April 2009 findet ihr in der Groove-Ausgabe 117 in unserem Heft-Archiv.

10. Butane – Inferno Jack (Anja Schneider Remix)

9. Blagger – Magna Star (Delete Remix)

8. Loco Dice – Pimp Jackson Is Talkin‘ Now (Luciano Remix)

7. Paul Brtschitsch – Salsa 727

Leider kein Video vorhanden, aber hier ist die A-Seite:

6. Adam Marshall – North At Night

5. J. Phlip – Falling Into Place

Leider kein Video vorhanden, aber auf Discogs gibt’s mehr Infos

4. 2000 And One – Spanish Fly

3. GummiHz – Los Los (D’Julz Remix)

2. Sian – Skeleton (Pan-Pot Remix)

1. Lee Van Dowski – The Variable Man