Foto: Press (CCTV Radio)

Im Januar musste das Berlin Community Radio dicht machen, jetzt darf sich Berlin über ein neues Internet-Radio freuen: Das CCTV Radio startet im April und sucht derzeit noch nach Radio-Hosts und DJs. Einzelne Shows sollen auch live über Youtube und Facebook gestreamed werden, dazu kommen Audio-Podcasts auf Soundcloud. Auf ingesamt 125 Quadratmetern sollen im TRADE SPACE in der Alten Münze auch soziale und kulturelle Projekte, Ateliers, Aufnahmestudios und Gemeinschaftsräume entstehen.

Das Radio steht für musikalische Vielfalt, will Newcomer fördern und Workshops rund ums DJing und Produzieren anbieten. Mit dabei ist schon der Verein No Shade mit Kursen für Frauen und Genderqueere. Hinter dem ambitionierten Projekt stecken die Macher von den eklektischen TRADE-Partys im OHM. Mitgründer Simon Kaiser gegenüber der GROOVE: “Berlin und seiner diversen musikalischen Geräuschkulisse fehlt akut eine öffentliche Plattform, die unentdeckte Talente der Welt präsentiert.”