Foto: All Possible Worlds
Traumprinz, der zuvor bereits als DJ Healer, DJ Metatron oder Prince Of Denmark veröffentlichte, hat sich ein neues Pseudonym zugelegt. Für März sind zwei EPs als Golden Baby angekündigt, auf denen der Hannoveraner unter anderem Tracks aus alten Sets von 2012 versammelt. Neben den beiden Four-Trackern Forgotten World 1 und Forgotten World 2 legt sein Label All Possible Worlds die Alben Nothing To Loose und Shadow Propaganda vom letzten Jahr neu auf. Beide Platten waren schon nach kurzer Zeit vergriffen und erzielen inzwischen hohe Preise auf den einschlägigen Portalen.

 

Traumprinz – Forgotten World 1 / Forgotten World 2 (All Possible Worlds)

Forgotten World 1
A1 Can I Ride (Extended Cut)
A2 Untitled
B1 Anotherchicagohooker
B2 Graduation

Forgotten World 2
A1 Ta Reine
A2 Aciiid
B1 Rainbowcoalition
B2 What A Strange Life

VÖ: Mitte März