Foto: Presse (DGTL São Paulo)

São Paulo ist immer eine Reise wert und das nicht allein des Wetters wegen. Auch die lokale Musikszene kann für sich punkten, darunter auch die eine virile Community für Techno und House. Bereits zum zweiten Mal gastiert nun das DGTL – bekannt als öko-freundliches Festival in unter anderem Amsterdam – vor Ort und bringt internationale Schwergewichte mit lokalen Acts zusammen. Ben Klock, DVS1, Len Faki und Daniel Avery back-to-back mit Rødhåd bringen Techno mit, housige Klänge gibt es unter anderem von Gerd Janson, Dixon, Honey Dijon, Job Jobse und Prins Thomas zu hören. Als Schmankerl obendrauf spielt Henrik Schwarz ein Live-Set und Red Axes tun sich mit dem brasilianischen Sänger Abrão zusammen, mit sie seit geraumer Zeit kollaborieren. Weiteres Lokalkolorit versprechen die Sets von Vermelho und Davis, der zuletzt mit einer EP auf Live At Robert Johnson brillierte. Wie auf dem kontinentaleuropäischen Festland und in Tel Aviv übrigens setzt das DGTL São Paulo selbstverständlich auf umweltfreundliche Rahmenbedingungen.


Groove präsentiert: DGTL São Paulo 2018
05. Mai 2018

Line-Up: Adriatique, Ben Klock, Carrot Green, Cashu, Daniel Avery b2b Rødhåd, Davis, Dax J, Dixon, DVS1, Gerd Janson, Henrik Schwarz (live), Honey Dijon, Job Jobse, Len Faki, Linda Green, Luiz Pareto, Max Underson, Prins Thomas, Red Axes feat. Abrao, RHR, Vermelho, Zopelar

Tickets: ca. 67€

Fábrica 619
Jaguaré-Distrikt
São Paulo
Brasilien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here