burger
burger
burger

Juicy Beats 2016

Zweite Line-Up-Bestätigung (29-30.07.)

- Advertisement -

Foto: Vitali Gelwich (Fritz Kalkbrenner)

So ein guter Obstsalat hat von allem etwas, das Juicy Beats macht da keine Ausnahme. Von Ska Punk über Rap und Reggae bis hin zu Open-Air-kompatibler Clubmusik findet vom 29. bis 30. Juli im Dortmunder Westfalenpark ein breit gefächertes Line-Up zusammen. Neben spaßigen Show-Acts wie beispielsweise Deichkind finden sich in der mittlerweile zweiten Line-Up-Bestätigung auch ein paar andere bekannte Namen: Die Suol-Clique gibt sich auf dem Juicy Beats die Klinke in die Hand. Neben den Labelbetreibern Chopstick & Johnjon und werden unter anderem Till von Sein und der House-Songwriter Fritz Kalkbrenner von der Partie sein. Eine saftige Angelegenheit in allen Geschmacksrichtungen also.

 
Juicy Beats 2016_lang
Groove präsentiert: Juicy Beats
29. bis 30. Juli 2016

Line-Up: Deichkind, Fritz Kalkbrenner, AnnenMayKantereit, Wanda, Genetikk, 257ers, Irie Révoltés, Feine Sahne Fischfilet, MoTrip, Tube & Berger LIVE!, Antilopen Gang, Grossstadtgeflüster, Me And My Drummer, Dear Reader, Dame, Ferris Hilton, Dan Mangan, Larse, Chopstick & Johnjon, Razz, Symbiz, Ante Perry, Rangleklods, Drunken Masters, Jimpster, Till von Sein, Purple Disco Machine, Systema Solar, I Am Jerry, Rhonda, Rafael Da Cruz, Juliet Sikora, Phil Fuldner, Bukahara, Gunnar Stiller, JoyCut, Drangsal, Klaus Fiehe, Christian Vorbau (1LIVE), Larissa Rieß aka. Lari Luke (1LIVE), Mike Litt, Mahan, Need For Mirrors, P.A.C.O., Paji LIVE!, Flo Mrzdk, KANT, Schlakks, The Day, Ivan & The Parazol, Parcels, Moglebaum, Seriou$ Klein, Gold Roger, Der Wolf, Ingo Sänger, Dennis Herzing, Marcus Sur, Mark Jackus, DJ Dash, Dub’l Trouble, Adam Berecki, Top Frankin’ Sound System

Tickets: ab 38€

Juicy Beats
Westfalenpark
An der Buschmühle 3
44139 Dortmund

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022]: Techno auf TikTok: Schnelle Brillen und sehr viel Cringe

Groove+ Auf TikTok ist #techno zum Trend geworden. Wie wirkt sich das auf Musik und Subkultur aus? Die Antworten sind komplex.

[REWIND 2022] konkrit #10: Trance und Trash-Pop – Der Sound der neuen Krisen

Groove+ Trance und Trash-Pop liefern den Soundtrack für eine Welt, die in Flammen steht. Eine ganze Szene tanzt mit offenen Armen in den Untergang.

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.