burger
burger
burger

TERRANOVA Headache EP (Kompakt 296)

- Advertisement -

Nach mehreren erfolgreichen Veröffentlichungen und ihrem Album Hotel Amour bleiben Terranova auch beim neuen Werk dem Kölner Label Kompakt treu. Trotz des Namens besteht kein Grund für Kopfschmerzen. Die Vocals des Titeltracks kommen diesmal von Cath Coffey, die auch schon auf früheren Releases des Duos (um die Jahrtausendwende noch in anderer Besetzung) zu hören war. Stilistisch geht es eindeutig in düstere Gefilde. Bei „Headache“ wechseln sich Hi-Hats mit messerscharfen Synths ab, die auf die kopfverdrehenden Loops eines männlichen Vocalschnipsels feuern. Danach geht es in den Schwitzkasten der Instrumentalversion, die mit weniger Soul aufwartet, dafür aber genauso hypnotisch daherkommt. Das Abschlussstück der EP löst zwar keine Ticks aus, wie der Name vielleicht vermuten lässt, ist aber mit seinem funkigen Aufbau und den sägenden Synthies ganz vorne mit dabei. Reine Kopfsache halt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!

Porter Ricks: Der eigenen Zukunft voraus

Groove+ Andy Mellwig und Thomas Köner von Porter Ricks blicken auf ihre 30-jährige Dub-Techno-Karriere zurück und äußern sich zu ihren Reissues.