burger
burger
burger

QUANTUM ENTANGLEMENT The Effects Can Last Forever (Vakant 053)

- Advertisement -

Das Single-Debüt von Fin Greenall alias Fink und Lee Jones, der früher als Hefner und mittlerweile wieder unter Klarnamen veröffentlicht, ist das Produkt einer Freundschaft, die von der Liebe zu dubbigen Klangexperimenten geprägt ist. Das gemeinsame Projekt E.V.A. liegt nach wie vor auf Eis, als Quantum Entanglement präsentieren die beiden nun zwei Versionen ein und desselben Stücks. Die fast neunminütige „Heads“-Variante bietet verspielten Four-to-the-Floor, „Tails“ geht weniger forsch nach vorn. Klangverliebt, beseelt und trotzdem treibend.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.

Track by Track: John Tejada – Sweat (On The Walls)

Groove+ Kaum ein Track hat die Sinnlichkeit einer House-Party im Kellerclub so eingefangen wie „Sweat (On The Walls)”. Erfahrt, wie er entstand.

Anfisa Letyago: „Ich spreche nur über meinen Job”

Groove+ Anfisa Letyago hat sich in den letzten Jahren auf die ganz großen Bühnen des Technozirkus gespielt. Wie ihr das gelang, lest ihr im Porträt.