burger
burger
burger

GARY BECK / SPEEDY J Remixed (Bek Audio 017)

Bek Audio-Gründer Gary Beck lädt zur großen Remixparty. Und seine vier Gäste sind allesamt Meister ihres Fachs, sodass sich das Portfolio wie ein kleines Who Is Who liest: Während wir Pär Grindviks rollende Stomper-Version von „Timeline“ bereits aus Becks Slam Radio-Podcast kennen, macht Mike Dehnert mit seinem fürstlichen „Paid Out“ die A-Seite mehr als rund. Ben Sims zischelnder Orbit-Remix von „Ars Poetica“ ist mit allen Wassern gewaschen – vielleicht sogar das Highlight. Hans Bouffmyhre verpasst „Vaag“, dem Kollabo-Stück von Beck und Speedy J, einen stampfenden Groove und rangiert dennoch hinter seinen Kollegen. Starkes Peaktime-Release!

In diesem Text

Weiterlesen

Features

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Musik For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.