burger
burger
burger

A MADE UP SOUND After Hours (A Made Up Sound 006)

- Advertisement -

Lange kam nichts auf dem A Made Up Sound-Label, jetzt ist Dave Huismans zurück. Mit „After Hours“ und „What Preset“ lernen wir ihn diesmal von einer noch unbekannten Seite kennen: „After Hours“ ist entschleunigter als alles andere von ihm, ohne jedoch kraftlos zu sein. Huismans selbst nennt es einen alternativen Soundtrack zu Scorseses gleichnamigen Film, Dialoge inklusive. Die Zeit nach Mitternacht ist der deutsche Titel des Films und genau in diese Geisterstunde passt dieser unbequeme Track. „What Preset“ ist ähnlich langsam, kommt aber noch endzeitlicher daher. Eine unerwartete und polarisierende Platte.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!