Interessante EP von Christoffer Berg, der schon für The Knife und Depeche Mode gearbeitet hat. Seite A trippt als SloMo-Tribal auf geschätzten 105 BPM ohne große Veränderung durch zehn spacige Minuten, und erstaunlicherweise wird diese Reise nie langweilig. Seite B beginnt als gut rollender Tech-House mit Erwartungen erweckender Bassline und sehr lauter Synth-Snare, gießt darüber dann aber eine Trancemelodie, die nicht hätte sein müssen. Klarer Fall für die Loopfunktion unserer heiligen DJ-Software.

Vorheriger ArtikelGEORGE MOREL Let’s Groove (2013 Remixes) (Get Physical 238)
Nächster ArtikelMIND AGAINST Atlant (Life And Death 012)