burger
burger
burger

MMM Que Barbaro (MMM 006)

- Advertisement -

Meister des Moshens von Morgen: Fiedel und Errorsmith haben für den sechsten Teil ihrer MMM-Kollaboration etwas Spanische Fliege genascht und paaren für „Que Barbaro“ eine zerfetzte Flamenco-Gitarre mit einem wunderbar stoischen Riddim. Auch „Casio Dub“ reitet auf diesem, geht aber fast schon kontemplativ zur Sache. So einfach wie effektiv. Alles in allem erinnert die sechste Ausgabe dann aber doch zu sehr an die beiden vorhergehenden Veröffentlichungen von MMM. Das ist ja nicht schlecht, aber da geht doch bestimmt noch mehr?

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.