burger
burger
burger

VRIL Flux (Semantica 045)

- Advertisement -

Das ominöse Projekt Vril ist nun standesgemäß auf einem der besten Labels mit der Schnittmenge Techno, House und Dub vertreten. Katalognummer 45 der spanischen Semantica kommt mit drei atemberaubenden Tracks daher. „Flux“ wandert direkt vom Gehirn in die Tanzbeine und wieder zurück. Bei „AOU“ ist das ganze schon etwas verschrobener, doch gerade dieser Mix aus einer gewissen zusammengewürfelten Ästhetik macht das Stück umso interessanter. Zu guter Letzt geht Vril und der Goldene Schwarm eine Kollaboration ein und kreieren mit „Ztadast“ ein tolles Stück Dub.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!