burger
burger
burger

TREVINO Klockworks 009 (Klockworks 009)

Für Ben Klocks Label Klockworks schiebt Trevino mal all seine UK-Bass-Finessen beiseite, und auch von seinem ersten Standbein als Drum’n’Bass-Produzent Marcus Intalex ist nichts zu spüren. Stattdessen wird hier kompromisslos deeper Warehouse-Techno geboten, bei dem man den Schweiß, der unter dem Stampfen der analogen Musik-Maschinen von der Fabrikhallen-Decke tropft, geradezu spürt. Denn geblieben ist natürlich Trevinos Produktions-Qualität – und die steht außer Frage.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.